Juliane Waas

Aufgewachsen in Röttenbach bei Erlangen

Ab 1979
Skifahren von klein auf, erste kleine Skitour mit 10 Jahren

1994 Erster „Familienhund“, Mischling

1997 Beginn Studium der Tiermedizin in München, damit verbunden vermehrte Ausflüge in die Berge, Sommer wie Winter

2000 Eintritt in Deutschen Alpenverein, von da an viel in den Bergen unterwegs, Wandern, Klettersteige, Skitouren

2009 Erster eigener Hund, Australian Shepherd-Mix, im Verein Agility

2010 Erstes Mal bei der ARGE-Schnee, seither mit Ausnahme 2011 jedes Jahr dabei

2013 Beginn der regelmäßigen Rettungshundearbeit, zunächst beim RHZ Roßtal, dann Rettungshundestaffel Forchheim (BRH)

2015 – heute jährliche Prüfungen Fläche und Trümmer

Seit 2016 gewählte Ausbildungsleiterin der BRH Rettungshundestaffel Forchheim

Zweiter Hund, Australian Shepherd, in Ausbildung zum Rettungshund Fläche und Trümmer